Bibliothek

Die Bibliothek des Karl von Vogelsang-Instituts

Durch die Erweiterung der EDV-mäßigen Erfassung der Literaturbestände konnte dem Vorhaben der vollständigen elektronischen Abrufbarkeit der vorhandenen Literatur ein großer Schritt nähergekommen werden. Da es ein primäres Ziel ist, nicht nur den vorhandenen Autorenkatalog in die EDV zu übernehmen, sondern vor allem eine benutzerfreundliche Systematisierung vorzunehmen, musste eine sorgfältige Beschlagwortung jedes einzelnen Titels erfolgen.
Die sachliche und inhaltliche Erschließung der vorhandenen Literatur hat sich für zahlreiche Bibliotheks- und Archivbenutzer bei ihrer Suche bereits vielfach bewährt.
 
Um eine optimale Benutzerbetreuung sicherzustellen, wird neben der voranschreitenden Systematisierung eine kontinuierliche Aktualisierung des Literaturangebots durch den Ankauf von Neuerscheinungen aus den für die Bibliothek relevanten Sachgebieten (österreichische Zeitgeschichte, Parteiengeschichte, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften, politische Bildung, Rechtswissenschaften) durchgeführt.

Zusätzliche Informationen